Spezielle Förderung: Sprachheil-Reha

Zu den häufigsten Herausforderungen von kleinen WSS Kämpfern gehört das Sprechen lernen. Viele Kinder mit Wiedemann-Steiner-Syndrom zeigen im Vergleich zu ihren Altersgenossen Verzögerungen bei der Sprachentwicklung.


Neben Therapien wie Logopädie und Ergotherapie kann den Kindern aber auch eine spezielle Sprachheil-Reha helfen, die in kurzer Zeit sich sehr fokussiert an einer Verbesserung der Kommunikation arbeitet.


Es kann sich sehr lohnen, mit den behandelnden Ärzten einmal über diese spezielle Förderung zu sprechen.

291 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen